Strassenmalerei

Immer wieder das gleiche Leid, manche Radler nehmen keine Rücksicht. So auch hier, ein breiter Weg hinter dem Wohnhaus – quasi zwischen Wohnungen und Spielplatz. Was natürlich bedeutet dass dieser Weg voll ist mit Kindern wenn das Wetter es zulässt. Die Hausverwaltung hat sich eine nette Art einfallen lassen um an gegenseitige Rücksicht zu erinnern.

Umgesetzt habe ich es mit Straßenmarkierungsfarben. Leider gibt es nur Weiß, Schwarz, Blau und Rot. Es gibt sie als flüssige Farbe in Dosen und als Sprühdose. Die Farben in den Dosen kann man gut mischen! was mir gar nicht bewusst war, dass alle anderen Sprühdosen nicht nach unten gesprüht werden können. Diese hier natürlich schon! Die Farben stinken wahnsinnig! Klar sie müssen noch einiges aushalten also voll mit irgendwelchen lösemittel… Aber man benutzt sie auch wirklich nur im Freien.

Natürlich habe ich die Zeichnung und die Schrift wieder etwas verzerrt, um eine optisch korrekte Proportionen zu erreichen. (im ersten Bild, dass ich erhöht aufgenommen habe, gut zu erkennen.)

Strassenmalerei „Spielende Kinder“

Bodenmakierung, Bodenmalerei „Spielende Kinder“